Home

Psychotherapie

Psychische Störungen entstehen durch das verletzende Einwirken biologischer, kognitiver, emotionaler, sozialer und umweltbezogener Einflüsse auf unsere individuelle seelische Widerstandsfähigkeit. Dabei spielt auch unser Verhalten vor dem Hintergrund entwicklungsbezogener Aspekte eine Rolle. Wenn Erlebtes unsere Entwicklung blockiert und nicht mehr verkraftbar ist, bedürfen wir fachkundiger Begleitung. Gerne bin ich Ihnen ein präsentes Gegenüber und unterstütze Sie wertschätzend auf Ihrem Weg aus der erlebten Unausgeglichenheit hin zu mehr lebendiger Stärke.

In der Einzeltherapie erörtern wir gemeinsam in einem Erstgespräch Ihre Anliegen. Anlass für Psychotherapie können Ängste, Depressionen, chronische Schmerzen, Essstörungen, unverarbeitete Traumata, Süchte, Zwänge, Trauer und sonstige belastende, Ihre Gesundheit massgeblich beeinträchtigende Leiden sein. Manchmal braucht es wenige Sitzungen, um eine Verbesserung Ihrer aktuellen Situation und Ihrer Lebensqualität zu erreichen und manchmal braucht es eine Begleitung über einen längeren Zeitraum hinweg. Im Gespräch, in Rollenspielen, der Arbeit mit Träumen, im Malen, der Bewegung kann mit kreativen Mitteln ganzheitlich ein neuer Zugang und ein neues Verständnis zu sich geschaffen werden. Bei Jugendlichen wie auch bei Erwachsenen kann es sinnvoll sein, dass in gegenseitigem Einvernehmen mit Ihnen weitere wichtige Bezugspersonen für ein oder mehrere Gespräche beigezogen werden. Grundsätzlich bleibt die Begleitung jedoch eine Einzeltherapie und ersetzt keine eventuell von mir zusätzlich empfohlene Paar- oder Familientherapie.

Wenn die Einzigartigkeit und Intimität des Wir als Paar durch den Alltag, Konflikte und Krisen blockiert und verstört wird, braucht es mitunter Unterstützung, um als Paar die nächsten Schritte zu erkennen und sich gemeinsam darauf einzulassen. In der Paartherapie verbinden sich die therapeutische Arbeit an sich und die Arbeit als Paar. Ich unterstütze Sie als Paar dabei, miteinander in Kontakt zu kommen und sich in respektvollem Umgang die Zeit zu nehmen, um zu erkennen, was Sie für sich persönlich sowie gemeinsam brauchen und wie sie dies miteinander leben möchten. Dabei stehe ich Ihrem Dialog als Gegenüber zur Verfügung.

Psychotherapie